Mittwoch morgen – 9.Dezember 2015

Mittwoch 9.Dezember 2015Nach dem Briefing sind wir zum Startplatz am Skydive gefahren und wollten zur 3fach Aufgabe mit 2x Qual der Wahl mit 2x den gleichen Zielen und Fuchsjagd starten. Der Wind passte nicht und wir mussten wieder einpacken um zu einem anderen Startplatz zu fahren. Leider gab es kommunikations Schwierigkeiten beim Zusatzbriefing. So fuhren einige Piloten zum CLP2 in die Wüste und die anderen zur angegebenen Koordinate. Als die Wüstenfahrer beim erneuten Briefing vermisst wurden musste der Start verschoben werden. Die Qual der Wahl wurden gleich gestrichen. Als es für eine Aufgabe zu spät war, wurde eine Trainingsfahrt daraus .
Wieder gab es schöne Bilder, von der überfahrenen Rennbahn. Alles war chick bis zur Landung. Da stand bei Uwe eine Laterne im Weg, die wigentlich weit genug entfernt war. Leider drehte der Wind am Boden auf die Laterne zu. Das ist normal kein Problem, wenn der Korb daran vorbei geht, dreht sich die Hülle mit drumherum. Ja wenn da nicht Schrauben in der Laterne wären, die zwei Ladtbänder fest halten und sie dazu veranlassen die Laterne auf der anderen Seite zu psssieren wie der Rest des Ballons. Zum Glück war ein Radlader in der Nähe.

IMG-20151209-WA0023 IMG-20151209-WA0024 IMG-20151209-WA0025 IMG-20151209-WA0021

IMG-20151209-WA0014 IMG-20151209-WA0022