Frühfahrt scheint zu klappen

Stephan hat euch ja schon über die Aufgaben von heute morgen und die Ergebnisse von gestern informiert. Leider war es für das Deutsche Team ein wenig durchwachsen. Markus und ich konnten uns verbessern, leider hat Uwe seine Führung verloren. Drückt uns also die Daumen das wir die 5 Aufgaben heute morgen fahren können und uns der Nebel nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.
Wir fahren jetzt gleich zum Zusatzbriefing in der Nähe des FlyIn Ziels und hoffen dass wir dann ein GO bekommen um die Fahrt zu machen.
DRÜCKT UNS DIE DAUMEN!!
Danke.
Martin