Tag 1 Opening

Hier ein kurzer Tagesbericht:
5:45 Uhr Briefing/ Trainingsfahrt
Aufgaben: Qual der Wahl, „Pizza“, „Banane“ (Maximum Distanz) und ein Fly On
Drei Nationalmannschaftspiloten nutzen die letzte Chance noch einmal sich und ihre Crews, sowie das Windmessteam auf den Wettbewerb einzustellen. Die Markerdichte an den Zielkreuzen zeigte sofort, dass man sich mit den besten Piloten Europas messen muss.
Gegen Ende der Fahrt nahm der Bodenwind immer mehr zu, was bis Sonntag Abend angehalten hat. Wir hoffen auf nachlassenden Wind für Montag früh.

13:30 Uhr General Briefing
Mehr Infos hierzu auf:
http://www.debruijn.de/bscoring/enbfiles.php?event=pnlk
Dauer 2 Stunden

15:45 Uhr Opening
Einmarsch der Nationen. Deutscher Fahnenträger war Martin Wegner. Nach den üblichen Hymen, packenden Eröffnungsreden und dem Eid auf faire Wettbewerbe wurde den Zuschauern und Team noch einiges geboten. Neben Folklore bildete eine Flugshow der polnischen Luftwaffe das Highlight des Tages. (Siehe Fotos)

19:00 Uhr Nationalmannschaftsbriefing [Inhalt geheim 😉 ]
Der letzte feinschliff ist gemacht. So langsam steigt die Spannung.

Nächstes Briefing 5:15 Uhr

Bis morgen
SA